HEILZENTRUM SHIRA
Humanenergetik & Seminarzentrum

ARTIKEL

Artikel Balance Beauty Time

Nachzulesen auf https://www.balancebeautytime.com/mutig-dem-eigenen-lebensweg-folgen


Mutig dem eigenen Lebensweg folgen

Mit welcher inneren Haltung gehen wir durch unser Leben? Sehen wir es als Bürde, etwa als Bestrafung, als eine Last die uns auferlegt wurde oder als eine wunderbare Möglichkeit der persönlichen Entfaltung in der Wunder ihren festen Platz einnehmen?

Ist es das eigene Leben, das gelebt wird? Gehen wir unseren eigenen Lebensweg oder gehen wir in den Schuhen anderer, welche uns nicht mal richtig passen und auf Wegen, auf denen wir nur beschwerlich vorankommen? So ist es an der Zeit, diese Schuhe auszuziehen und sich ganz bewusst für den eigenen Weg, seinen Lebensweg, zu entscheiden.

Die Suche nach dem persönlichen Lebensweg

Oft ist das aber mit Schuldgefühlen verbunden, da der Mensch sich vielleicht den Eltern oder anderen Familienmitgliedern verpflichtet fühlt, ihren Weg weiter zu gehen oder unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte der Eltern für sie auszuleben. Leben wir die Träume und Ziele anderer?

Jedoch geschieht das meistens sogar auf einer ganz unbewussten Ebene. Es sind Verstrickungen auf Seelenebenen, die den Menschen in seiner eigenen Freiheit und Selbstbestimmtheit einschränken.

Aber warum ist das so? Eines der wichtigsten Grundbedürfnisse des Menschen ist es, sich zugehörig zu fühlen. Daher fällt es auch oft so schwer, sich für sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse zu entscheiden und eine innere Balance zu finden, zwischen den Anforderungen der Außenwelt und den ganz persönlichen Wünschen und Träumen.

Leben wir wirklich unser Leben? Lebe ich mein Leben? Gehen wir unseren ganz persönlichen Weg? Oder erfüllen wir immer noch die Erwartungen anderer, die der Gesellschaft, um einen Platz darin zu haben? Ist es vielleicht auch Angst, die dazu führt, sich an den eigenen geistigen Begrenzungen festzuklammern, die uns einreden, dass dies und jenes nicht möglich sei? Verbiegen wir uns, nur um geliebt und gesehen zu werden?

Oder ist unser Lebensmodus einfach „überleben“? Wollen wir unser Leben nicht aufs Spiel setzen? Ist uns Sicherheit am wichtigsten? Ist es der sichere Arbeitsplatz, der Partner, der uns Sicherheit schenkt, nichts zu riskieren, denn wer weiß, was dann geschieht? Wollen wir wirklich nur überleben?

Hält uns doch das Leben in jedem Moment einen Spiegel vor Augen, indem wir uns betrachten können und erkennen, wer wir gerade sind. Das Leben ist der wahre Lehrer und zeigt uns auf manchmal auch sehr herausfordernde Art und Weise auf, wo wir unseren Weg verlassen haben und uns selbst nicht mehr treu sind. Wir fühlen uns dann ausgelaugt, unfrei und achten oft unsere eigenen Grenzen nicht mehr. Unsere innere Stimme verblasst immer mehr und der Zugang zur inneren Weisheit des Herzens ist nicht mehr auffindbar.

Nun braucht es Mut

Es braucht Mut um innezuhalten, ruhig zu werden und die Lebendigkeit unserer eigenen Gefühle wieder wahrzunehmen und sie auch willkommen zu heißen. Ganz egal, wie sie sich uns gerade zeigen. Wir müssen ihnen den Raum geben, den sie jetzt benötigen.

Fragen, die uns auf unserem Weg zu uns selbst hilfreich sein können:

  • Was willst du wirklich? Was macht dich glücklich?
  • Womit beschäftigst du dich besonders gerne?
  • Welche Glaubenssätze und Muster hindern dich daran, ganz du selbst zu sein?
  • Wo bist du dir selbst nicht mehr treu?
  • Was genau hält dich davon ab, deinen eigenen Weg zu gehen?
  • Welche Gefühle hast du im Alltag, im Beruf, in deiner Beziehung?

Erlauben wir uns, mutig neue Sichtweisen zu erkunden, unsere Potenziale zu erkennen und den Weg der Selbstermächtigung zu gehen! Ermöglichen wir uns einen Weg, der uns in ein selbstbestimmtes Leben führt!

Wie schön ist es, die tiefe Sehnsucht des Herzens wieder zu spüren, das nach Freiheit und Wahrhaftigkeit ruft? Bei all diesen Prozessen bietet das HEILZENTRUM SHIRA wunderbare Möglichkeiten der Wegbegleitung und Unterstützung.