HEILZENTRUM SHIRA
Humanenergetik & Seminarzentrum

JAHRESAUSBILDUNGEN

 







GANZHEITLICHE ENERGETIKER/IN AUSBILDUNG

                         

Anmeldungen gerne per email: doris@heilzentrum-shira.at

oder Telefon: +43 (0)650 3044710

Diese Ausbildung ist ein Weg sich selbst in seiner Einzigartigkeit, mit allen Licht und Schattenseiten, zu begegnen. Wer die innere Bereitschaft in sich trägt, sich auf die eigenen Entwicklungsprozesse einzulassen, öffnet dadurch eine neue Türe in seinem Bewusstsein und seinem Leben.
Wenn wir unsere gesamte Aufmerksamkeit nach  innen richten, verbinden wir uns mit der  innersten Quelle unserer Weisheit. Diese Quelle ist ein Ort an dem Heilung geschehen kann.
  
Durch die Ausbildung erhalten wir einen umfassenden Einblick in die Spiritualität und Geistheilung. Durch das Erlernen der verschiedensten Techniken, haben wir einfache und sehr wirkungsvolle Werkzeuge zur Hand, mit denen wir auf allen Ebenen bei uns selbst und für andere wirken können.
Die eigene Wahrnehmung wird intensiv geschult und die Verbindung mit der Urquelle gefestigt.
Somit unterstützt dich die Ausbildung dabei, dein wahres Potenzial zu entfalten und deine Lebensvision  umzusetzen.
  
Der eigene Heilwerdungsprozess steht während der gesamten Ausbildung im Vordergrund.

Diese Jahresausbildung zum ganzheitlichen Energetiker/in beinhaltet einen sehr komplexen und umfangreichen Unterrichtsstoff. Somit schaffen wir eine sehr gute Basis um als ganzheitlichen Energetiker/in selbständig in eigener Praxis arbeiten zu können.  Mit jedem Modul der Ausbildung werden die Techniken und Abläufe verfeinert und vertieft.
  
Inhalt
Die Geistigen Gesetze
Muster / Konditionierungen
Glaubenssatzarbeit
Heilung des inneren Kindes
Aura-Reading
Organsprache
Geistige Heiltechniken
Kinesiologische Testmöglichkeiten
Einführung in die Medialität
Channeling Techniken
Geistführer, Engel, Meisterenergien
Quantenheilung
Der eigene Heilungsraum
Atmungsheiltechniken
Clearing Fremdenergien
Raum und Hausclearing
Fernheilung
Arbeit mit Heilsymbolen und Zahlencodes
Vergebungsrituale
Ahnenheilung
Lösen von Eiden, Schwüren und Flüchen
Auflösung von Verstrickungen
Heilgebete, Affirmationen
Entspannungstechniken
Mentale Werkzeuge
Mentalhygiene
Vertiefte Arbeit mit Mustern und Glaubensätzen
Gefühlsarbeit
Begradigungsenergie
Informationsmedizin
Herstellung von Heilwasser, Globuli, Essenzen
Reichtum und Fülle
Klopfakkupressur
Praktische Heilarbeit
Ethik der Geistheilung
Energetische Anamnese
Ablauf einer Klientensitzung
Beratung und Gesprächsführung
Wahrnehmung der eigenen Grenzen
Energetische Anamnese
Ablauf einer Klientensitzung
Gesprächsführung
Wahrnehmung der eigenen Grenzen
Gesetzliche Grundlagen 

Für wen ist diese Ausbildung geeignet? / Zielgruppe
Die Ausbildung zum ganzheitlichen Energetiker/in richtet sich an alle Menschen, die sich geistig und spirituell weiterentwickeln möchten. Die ihr Erlerntes bei sich selbst, der Familie oder bei Freunden anwenden möchten.
Für Menschen die den Wunsch in sich tragen, Ganzheitlich in eigener Praxis zu arbeiten.
Für alle jene die in Heilberufen tätig sind und die Bereitschaft in sich tragen, über den „Tellerrand“ zu schauen.
  
Lernziel / Abschluss
Zertifizierter ganzheitlicher Energetiker/in

Gesamtpreis für die Jahresausbildung,

inkl. ausführlichen Unterlagen und telefonischer
Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit:

pro Modul € 180,-
Gesamtpreis:  € 2.520,-

Termine:

Modul 1: Do 11. Apr. 2019 18:00–22:00 - Fr 12. Apr. 2019 14:00–20:00 

Modul 2: Do 16. Mai 2019 18:00–22:00 - Fr 17. Mai 2019 14:00–20:00 

Modul 3: Do 13. Juni 2019 18:00–22:00 - Fr 14. Juni 2019 14:00–20:00 

Modul 4: Do 11. Juli 2019 18:00–22:00 - Fr 12. Juli 2019 14:00–20:00 

Modul 5: Do 12. Sep. 2019 18:00–22:00 - Fr 13. Sep. 2019 14:00–20:00 

Modul 6: Do 10. Okt. 2019 18:00–22:00 - Fr 11. Okt. 2019 14:00–20:00 

Modul 7: Do 14. Nov. 2019 18:00–22:00 - Fr 15. Nov. 2019 14:00–20:00 

Modul 8: Do 12. Dez. 2019 18:00–22:00 - Fr 13. Dez. 2019 14:00–20:00 

Modul 9: Do 16. Jan. 2020 18:00–22:00 - Fr 17. Jan. 2020 14:00–20:00 

Modul 10: Do 13. Feb. 2020 18:00–22:00 - Fr 14. Feb. 2020 14:00–20:00 

Modul 11: Do 12. März 2020 18:00–22:00 - Fr 13. März 2020 14:00–20:00 

Modul 12: Do 23. April 2020 18:00–22:00 - Fr 24. April 2020 14:00–20:00 

Modul 13: Do 14. Mai 2020 18:00–22:00 - Fr 15. Mai 2020 14:00–20:00 

Modul 14: Do 18. Juni 2020 18:00–22:00 - Fr 19. Juni 2020 14:00–20:00



Erklärung

Die Wörter "Heilung" bzw. "heilen" werden hier als "heil werden" im spirituellen Sinne von "ganz werden - ganz sein" (Körper, Geist und Seele) - verstanden und gebraucht.

Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar. Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 











AUFBAULEHRGANG GANZHEITLICHER ENERGETIKER/IN 

Zertifizierte Ausbildung!

• Wertschätzende und öffnende Kommunikation mit Klienten
• Ressourcen erkennen und verstehen
• Krankheit verstehen – geistig, seelische Hintergründe von Krankheiten
• Herzkreislauf-System, Lymphsystem, Verdauungssystem, Atmungsorgane,
   Bewegungsapparat...- Energetisch verstehen und balancieren
• Intuitive Körperscanmethode
• Narben entstören
• Testen von Nahrungsmitteln, Bachblüten,...
• Klopfakupressur bei körperlichen Symptomen
 
• Systemische Energielasten erkennen und auflösen
• Ahnenheilung
• Wiederkehrende Schicksale
• Vergebungsprozesse
 
• Arbeit mit den 49 Energieebenen
• Goldene Lichtkugel
• Quantenheilung für Fortgeschrittene
• Die Kraft der Gedanken – Mentaltechniken
• Arbeit mit den Lichtcodes
• Spiegel und Schattenarbeit
• Timeline Arbeit
 
• Umgang mit schwierigen Klienten / Grenzüberschreitung
• Besprechung von Fallbeispielen

 










JAHRESAUSBILDUNG - SPIRITUELLE AUFSTELLUNGSARBEIT (noch ein Platz frei)

Neue spirituelle Aufstellungsarbeit  - Finden was Heilung und Frieden schenkt

Die spirituelle Aufstellungsarbeit ist eine wertvolle und zugleich sehr kraftvolle Arbeit. Es ist ein Werkzeug der Neuen Zeit, welches an die damit verbundenen Veränderungen und Schwingungsanhebungen angepasst und entwickelt wurde.

Die Vorgehensweise bei dieser Art der Aufstellungsarbeit ist sehr einfühlsam und stets getragen von der heilenden Energie der Geistigen Welt.

Die Ausbildung ist ein Weg seine eigenen „Herausforderungen“ im Licht der Heilung zu transformieren. Seinen eigenen Platz im Familiensystem einzunehmen und die eigene Lebensaufgabe anzunehmen und zu leben.

Während der Ausbildungszeit wird die eigene Wahrnehmung und Intuition intensiv geschult und die Verbindung zur Urquelle gefestigt.

Die spirituelle Aufstellungsarbeit zeigt sehr schnell Zusammenhänge, Verstrickungen, belastende Muster und Glaubenssysteme auf. Ursachen von Krankheitssymptomen lassen sich erkennen und in Liebe auflösen um danach kraftvoller unser eigenes Leben zu leben.

Ziel dieser Ausbildung ist es, die spirituelle Aufstellungsarbeit eigenverantwortlich und sicher in eigener Praxis anzuwenden.
Die heilenden Energien der Geistigen Welt begleiten uns in allen Aufstellungen.


Voraussetzungen
• Bereitschaft zur Selbsterfahrung
• Beschäftigung mit den eigenen Wurzeln
• Bereitschaft sich auf einen laufenden Selbstreflexionsprozess einzulassen

Ausbildungsdetails:
• Zertifizierte und berufsbegleitende Jahresausbildung
• 12 Module

• Module finden jeweils 1 mal pro Monat Donnerstag von 18.00-22.00 Uhr und am Freitag von 14.00-20.00 Uhr statt


Für wen ist diese Ausbildung geeignet?
Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die sich geistig und spirituell weiterentwickeln möchten. Für Menschen in medizinischen und heilenden Berufen, Energetiker und für Lebens- und SozialberaterInnen.

Ausbildungsinhalt:
• Morphogenetik und das Wissende Feld
• Spirituelle Gesetzmäßigkeiten
• Wahrnehmung & Beobachtung
• Die Rolle der Repräsentanten

• Erarbeiten des Aufstellungthemas
• Aufgaben der Aufstellungsleitung
• Familien – und Seelenenergie
• Meditation
• Resonanzgesetze

• Ahnenfeldheilung
• Inkarnationsaufstellungen
• Möglichkeiten und Grenzen der Aufstellungsarbeit
• Die Geistige Welt und ihre Unterstützung

• Erkennen von Schicksalen
• Seelenaufstellungen
• Rituale und Praktische Übungen

• Rückverbindung zur Urmatrix
• Quanten-Aufstellung
• Mobilisieren von Ressourcen und Kraftquellen
• Vergebungsrituale

• Chakraaufstellungen

• Körper- und Symptomaufstellungen
• Arbeit mit dem Inneren Kind

• Aufstellungsarbeit im Einzelsetting

Termine:
Donnerstag 18.00-22.00 Uhr     Freitag 14.00-20.00 Uhr

Modul 1    5.-06. September 2019
Modul 2    3.-04. Oktober 2019
Modul 3    7.-08. November 2019
Modul 4    5.-06. Dezember 2019
Modul 5    9.-10. Jänner 2020
Modul 6    6.-07. Februar 2020
Modul 7    5.-06. März 2020
Modul 8    2.-03. April 2020
Modul 9    7.-08. Mai 2020
Modul 10   4.-05. Juni 2020
Modul 11   9.-10. Juli 2020
Modul 12  10.-11. September 2020

Gesamtpreis für die Jahresausbildung,
inkl. ausführlichen Unterlagen und Zertifikat.
€ 2.340,-

Teilzahlungen:
pro Modul € 195,-

 



 






CHANNELING AUSBILDUNG - BASISLEHRGANG

START 27. Juni 2019


Spiritualität im Alltag - mit den eigenen Fähigkeiten in Kontakt kommen

• Was ist Channeling?

• Channeling Medien in der Geschichte

• Vorbereitende Übungen / Herzensverbindungen schaffen / Vertrauensverbindungen

• Meditationstechniken

• Energieschulung, Wahrnehmung, Erkennen,  Verstehen, Umsetzen

• Schutzübungen

• Erdungstechniken

• Zirbeldrüse und Lichtfrequenzen

• Öffnung, Reinigung und Klärung der Kanäle

• Kontaktaufnahme mit Geistführer und Engeln, Aufgestiegenen Meistern

• Vertiefte Kommunikation mit der Geistigen Führung

• Foto Reading

• Automatisches Schreiben


Kurszeiten:
Donnerstag: 18.00-22.00, Freitag: 14.00-20.00

Modul 1    27. und 28. Juni 2019
Modul 2    25. und 26. Juli 2019
Modul 3    19. und 20. September 2019
Modul 4    17. und 18. Oktober 2019
Modul 5   21. und 22. November 2019
Modul 6   19. und 20. Dezember 2019

Ausbildungskosten für den Basislehrgang:
€ 1.170,-
Pro Modul  € 195,-






 






CHANNELING AUSBILDUNG - VERTIEFUNGSLEHRGANG

Spiritualität im Alltag - mit den eigenen Fähigkeiten in Kontakt kommen

• Was ist Channeling?

• Auflösung von Widerständen und Unsicherheiten

• Deine Persönlichkeit als Medium

• Lesen in der Akasha Chronik: die Seelenaufgabe, Lernthemen, Fähigkeiten der Seele, das Lernthema in diesem Leben, Lebensaufgabe

• Reisen in die Vergangenheit : Lemurien und Atlantis

• Mit Verstorbenen kommunizieren

• Übung als mediales Channelmedium

• Akasha Readings für andere abhalten lernen

• Trancechanneling

• Auflösung von Ängsten und Unsicherheiten  beim Channeln


Kurszeiten: 6 Module, einmal pro Monat
Donnerstag: 18.00-22.00, Freitag: 14.00-20.00

Start:  Herbst 2019

Ausbildungskosten für den Vertiefungslehrgang:
€ 1.170,-
Pro Modul  € 195,-



Erklärung
Die Wörter "Heilung" bzw. "heilen" werden hier als "heil werden" im spirituellen Sinne von "ganz werden - ganz sein" (Körper, Geist und Seele) - verstanden und gebraucht.
Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar. Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.