HEILZENTRUM SHIRA
Humanenergetik & Seminarzentrum










Spirituelle Aufstellungsarbeit

„Heilsame Wege für die Seele“


In der Aufstellung wählen wir Stellvertreter für Personen die dann die jeweiligen Familienmitglieder darstellen und geben ihnen einen Platz im Raum, wie sie unserem inneren Gefühl nach zueinander stehen.

Dadurch entsteht ein Bild unseres idividuellen und familiären Unbewussten.
Wir haben die Möglichkeit Verstrickungen zu erkennen und sie in uns zu heilen. Dadurch gewinnen wir wieder an Kraft und Klarheit für unser jetziges Leben.


Es hilft:

  • mehr Kraft für das eigene Leben zu finden
  • Blockaden zu lösen
  •  Zusammenhänge zu verstehen
  • Neue Einsichten zu gewinnen

Themenbeispiele für Aufstellungen:

  • Familien- und Partnerschaftsprobleme
  • Krankheit
  • den eigenen Platz im Leben finden
  • das Gefühl, fremdbestimmt zu sein
  • nach Trennung/Scheidung
  • Ahnungen/Befürchtungen
  • Suchtprobleme, Depression, Burnout


Es ist sehr hilfreich sich vor einer Aufstellung einen Stammbaum zu zeichnen und wichtige Ereignisse einzutragen.

Es gibt zwei Möglichkeiten für Aufstellungen.
Entweder in der Gruppe oder wenn man sich wohler fühlt im Einzelsetting, dann machen wir die Aufstellung mit Figuren.
Beides ist gleich wirkungsvoll.





Erklärung
Die Wörter "Heilung" bzw. "heilen" werden hier als "heil werden" im spirituellen Sinne von "ganz werden - ganz sein" (Körper, Geist und Seele) - verstanden und gebraucht.
Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar. Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.